Der Stadt, ihrer Struktur und ihrer Kultur auf den Grund gehen.

Raumzeichner

Lesen!
magazin

Magazin

Streifblick


Ein Einblick in die Ausbildung zum Architekten und Denkmalschützer & in das Arbeitsleben.

Streiflicht


Beleuchtet werden Bauten, Menschen und Materialien.

Streifschuss


Neben meinen Gedanken zu den großen Themen über Baukultur, gibt es natürlich auch noch andere gedankliche Ausdünstungen von den hohen Tieren.

Streifzug


Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen… Immer unterwegs und immer die Kamera im Anschlag.

blog-lastthree

Neue Artikel!

Warum Nürnberg meinen Horizont erweiterte.

3 Bilder aus Nürnberg, Blogparade Raumzeichner

2006 war ich das erste Mal und nur für kurz in Nürnberg. Einem kurzen Besuch folgte ein langer. Als Berliner Gör, das noch nie die Nase über den Tellerrand gestreckt hat und alle anderen Städte auf der Welt für unwürdig

Read More

Mitreden, wenn etwas in deiner Stadt passiert!

Wenn in deiner Stadt gebaut wird, dann ist sie darauf angewiesen, dass du ihr mitteilst, was du dir wünschst. Lies mehr zum Thema Bürgerbeteiligung auf raumzeichner.de

Es wird gebaut. Überall und ständig. Das ist ja ein ganz gutes Zeichen, denn dann hat das Land oder die Stadt offensichtlich Geld. Oder es gibt Investoren, die investieren. Bauen ist auf jeden Fall immer gut für die Wirtschaft, nicht

Read More

Die perfekte Kamera für Unterwegs.

Auf der Suche nach der perfekten Kamera für reisende Architekten

Ich bin schon lange auf der Suche nach einer Kamera, die es mir erspart mit mindestens 2 Objektiven herum zu laufen und die mich dennoch nicht einschränkt bzw. mir das Fotografieren von Architektur sogar unmöglich macht. Die perfekte Kamera für

Read More

Kultur ist für mich…

Kultur ist für mich das Erhalten von Denkmalen

Kultur ist für mich … die Entstehung und Entwicklung von Fähigkeiten und ästhetischem Geschmack einer Gruppe. Wenn ich an Kultur denke, dann bekomme ich so ein ganz seltsames Gefühl im Bauch. Es hat etwas mit Ehrfurcht und purer Begeisterung zu

Read More

Farben herstellen wie in alten Zeiten.

Historische Farbherstellung nach alten Rezepten.

Kirchenmaler wollte er werden. Wie sein Vater. Schon früh stand für den jungen Adrian Neus fest, was er werden wollte, doch sein Vater wollte ihn nicht lassen. Erst nachdem er einige Jahre in eine andere Ausbildung investiert hatte, ließ sein

Read More

Görlitz | Geliebtes Schmuckstück an der Neiße

Görlitz Reisebericht

Görlitz ist eine Stadt, die jemand so sehr liebt, dass er ihr jährlich eine Million D-Mark spendet. Und alle anderen mögen Görlitz auch, auch wenn sie etwas weniger spendabel sind. Nach einer Woche Aufenthalt in Görlitz (Sachsen) wird aus den

Read More

Qualifikation Denkmalpflege der Deutschen Stiftung Denkmalschutz

2015-05-14-Qualifikation

Der Werdegang vom Architekten zum Denkmalpfleger kann für jeden sehr individuell sein . Der Weg über die Qualifikation Denkmalpflege der Deutschen Stiftung Denkmalschutz dauert mindestens 13 (maximal 36) Monate und lässt einen verschiedene denkmalträchtige Städte in Deutschland besuchen. In insgesamt

Read More

Riga | Welterbe zwischen Pracht & Chaos.

Riga, Welterbe zwischen Pracht und Chaos

02:30 in der Frühe. Der Wecker klingelt, es ist finster, ungemütlich kalt und stürmisch draussen. Das beste Wetter, um das kalte Deutschland an einem Februarmorgen zu verlassen. Gegen eine gute Ladung Sonne und Wärme hätte da wohl keiner etwas einzuwenden,

Read More

zitat-one

Kultur muss allen zugänglich sein.

generation-y

Generation Y und Denkmäler. Passt nicht zusammen.

Und was, wenn doch?

Heimat

Historische städtische Strukturen (man nennt sie auch Altstädte) sind identitätsstiftend und vermitteln das Heimatgefühl, das wir brauchen um uns heimisch zu fühlen. Der Mensch liebt, was er gewohnt ist, was authentisch ist und was Tradition hat.

Zerstörung

Stell dir deine Heimat vor. Lösche alle Bauten die du kennst und ersätze sie durch gläserne Kolosse. Fühlst du dich noch heimisch?
Vermutlich nicht.

Unsere Generation

Die Identität des Ortes ist verloren gegangen und da wir in unserer Gesellschaft immer mehr reisen und umziehen, ist es wichtig, irgendwo seine Wurzeln zu haben und diese zu erhalten.

Kulturelles Erbe

Baukultur zu Bewahren ist eine unserer Pflichten, denn Kultur zu zerstören ist unverantwortlich uns und unseren Nachkommen gegenüber. Bauten beschreiben den kulturellen, wirtschaftlichen und technischen Werdegang eines Volkes und ihre Vielfältigkeit repräsentiert Kreativität und Durchsetzungsvermögen.

Werte erkennen

In vielen Ländern werden Kulturschätze verbrannt oder gesprengt, ein großer Aufschrei geht durch unsere Gesellschaft. Werden hier ganze Straßenzüge platt gemacht, interessiert es nur wenige. Doch auch hier ist das kulturelle Erbe unwiderbringlich vernichtet. Nur weil WIR unsere Umgebung täglich sehen, sie für uns alltäglich ist, ist sie nicht weniger wertvoll!